Charaktertests (Meine Auswertung)

Delusional.at

Testedich.de

Dein Lebenspartner ist Sasuke Uchiha, der es zwar nicht so oft zeigt aber er liebt dich mehr als alles andere in seinen Leben, okay seine Töchter liebt er auch!
 Eure Kinder heißen Kyoko und Mizuki und dein Name lautet Amaya. Die beiden haben schwarze Haare und schwarze Augen, eine hat deinen Charakter (Kyoko) und
 die andere Sasukes (Mizuki). Sie sind beide 9 Jahre alt!
 Anders als Kyoko beherrscht Mizuki das Sharingan, beide gehen noch in die Ninja Akademy und Sasuke hat seinen Bruder doch nicht "besiegt" zusammen lebt ihr
 im Uchiha Anwesen!
 
Das denken die anderen Charaktere über eure Töchter:
 Naruto: Die beiden sind echt niedlich und Kyoko ist für jeden Spaß zu haben, aber die beiden sind immer zusammen, das find ich wirklich niedlich, ich freu mich für
 Teme!
 Sakura: Ich hasse sie! Sie sind die Töchter von Sasuke-Kun und ihre Bit** von Mutter Amaya ist so...arggg.. (Ich:*sie k.o hau und in einen Insektenhaufen schmeiß*)
 Sasuke: ich liebe sie alle drei! Und ich bin froh das Amaya mit mir zusammen meinen Clan wieder aufbaut!
 Orochimaru: Sie sind Sasuke-Kuns kinder, mh? sie sind wirklich...interessant, ich sollte sie holen, kukuku...
 Kabuto: ich kann sie nicht leiden, aber eins muss man ihr lassen sie sind wirklich stark für ihr alter, zumindest Mizuki.
 Itachi: Mitlerweile lebe ich wieder in Konoha und ich bin froh Sasuke den wahren Grund gesagt zu haben warum ich den Uchiha Clan ausgelöscht habe!
 Dieses Profil hatten 33.3815 % der 6914 Quizteilnehmer!

Du würdest perfekt zu Sasuke passen! Glückwunsch! Und hier ist die Fortsetzung der Story:
 
...Ich wach auf und sehe auf die weiße Decke. Anscheinend liege ich im Krankenhaus. Als ich nach rechts schaue, sehe ich einen besorgten Sasuke neben mir.
>>(Name), wie geht es dir?<<
 Seine Stimme ist weich, aber zittrig.
 >>Mir geht es besser. Was ist eigentlich passiert?<<
 Und da erzählt mir Sasuke die ganze Geschichte. Dass er und Itachi sich um mich gestritten haben und Itachi dich aus Wut auf Sasuke, natürlich nicht mit Absicht, mit dem Kunai traf.
 Die Erinnerungen kommen wieder zurück und ein Schmerz in meiner Brust lässt mich zusammen zucken. Sasuke springt auf und will schon zur Schwester gehen, doch ich halte ihn zurück. Er sieht mich verwirrt an, aber ich winke ihn nur zu mir. Als er sich zu mir herunter beugt, gebe ich ihm einen Kuss. Erst scheint er erschrocken, doch dann erwidert er meinen Kuss mit einer Leidenschaft, wie ich sie noch nie gekannt hatte.
 >>Ich liebe dich, (Name)<<
 >>Ich dich auch, Sasuke.<<
 Dieses Profil hatten 36.3153 % der 6964 Quizteilnehmer!

UH mein Gott ;0 Mäuschen du lässt Itachis Herz auftauen in deiner Nähe öffnet er sich Komplet und zeigt sein wahren verletzliches ich. Er liebt dich echt abgöttisch und er lässt nichts an dich kommen. Ohne den anderen seid ihr total unruhig und ihr seid erst wieder beruhigt sobald ihr euch im Arm habt. Eure liebe ist etwas Einzigartiges; 3
 
Name: Kazumi(Harmonie und Schönheit)Ito Alter:19 Größe:1,64cm Gewicht:50,5kg Familie: Verstorben Geburtsort: Konohagakure

Dein Aussehen und Charakter: Dein Auftreten ist eiskalt und wunderschön da die schwarzen Sachen deine blase Haut betonen. Dein Make-Up ist schlicht eben wie der Rest deiner Kleidung die dich trotzdem zu einer Augenweide für die Männerwelt macht. Deine eisblauen Augen werden von deinen Kastanienbraunen Haaren perfekt betont. Doch nicht nur das macht dich für Itachi interessant. Deine ruhige und Gedankenversunkene Art ist sehr faszinierend da man nie genau weiß an was man bei dir dran ist. Vielleicht hast du es dadurch es mit 14 schon zum ANBU geschafft.
 
Deine Fähigkeiten: Du beherrscht das Nin- Gen - und Tai-Justu perfekt. Deine Angeborene Fähigkeit ist es Menschen zerquetschen zu können und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn du dein Justu einsetzt färben sich die Augen lila und es erscheinen Zeichen auf deinen Armen. Sobald dein Justu aktiv ist brauchst du nur an bestimmte Körperteile oder Organe deines Gegners zu denken dann kannst du sie durch Ballens einer Faust zerquetschen. Umso langsamer du deine Hand zumachst umso Schmerzvoller wird es Vielleicht waren genau diese zwei Komponenten deine eiskalte Art und deine Fähigkeit der Grund das Tsunade dich los haben wollte.
 
Geschichte aus Itachis Sicht:"Kazumi..."geht es durch meinen Kopf als wir durch den Wald Richtung Konoha gehen. Ich hasste diese Stad mehr wie alles andere doch die Person die wir holen sollten hasste ich nicht. Ganz im Gegenteil, Kazumi Ito war das wunderbarste Mädchen das ich kannte. Und nach so langer Zeit würd ich sie wieder sehen. Sie müsste jetzt ungefähr 19 sein wen ich mich nicht täusche. Plötzlich sehen Kisame und ich wie ein Mädchen von ANBU aus Konoha gejagt wird."Sollen wir hinter her Itachi?"ich nickte und dann rannten wir den ANBU nach. An einer Felsmauer blieben diese stehen."Ergibst du dich Freiwillig?"hörten wir wie sie zu dem Mädchen sprachen. Doch als sie Antwortete geriet mein Atem ins stocken."Niemals." es war Kazumis Stimme."Das ist sie." sagte ich ruhig zu Kisame. Er sah mich verwundert an doch nach einem Augenblick verstand er. Wir zeigten uns den ANBU die sich sofort zu uns umdrehten. Ich hörte wie sie entsetzt meinen Namen sprachen dann griffen sie uns an. Es dauerte nicht lang bis sie alle tot waren."Du kommst mit uns."-"Wieso sollte ich?"fragte sie mich eiskalt doch ich sah ihr an das sie es sich selbst beantworten konnte nachdem sie mich gemustert hatte."Was will ich den bitte bei Akatsuki?"sie winkte mit der Hand ab."Nichts aber Akatsuki will dich." sie sah mich überlegend an und dann seufzte sie."Es wird wohl das Beste für alle sein. Na gut." ich nickte dann ging sie mit uns. Im HQ angekommen sah Pein sie eindringlich an:"Du kämpfst gegen Deidara aber sei vorsichtig." sie nickte ich verstand nicht was er damit meint aber sie schien es zu verstehen das reichte mir. Wir standen alle über dem Schlachtfeld und sahen den beiden zu. Kazumi stand an dem einen Ende des Feldes und Deidara auf der anderen. Deidara stürmte auf sie zu doch im selben Moment ging er schmerzverzerrt schreiend zu Boden. Kazumi hatte doch nur ihre Hand bewegt? Pein beendete es sofort. Danach erklärte er uns allen was Kazumi gerade getan hatte. Sie hatte also doch die Fähigkeit ihres Clans geerbt."Itachi gebe ihr, ihren Ring und ihren Mantel." ich nickte dann ging ich los und Kazumi folgte mir sofort."Zu Akatsuki bist du also?"-"Siehst du ja." über ihre Lippen ging nur ein ah bis sie dann meine Hand nahm und mich stoppte."Du hast mir gefehlt. Besonders nachdem Sasuke auch gegangen ist. "eine Weile verharrten wir so dann nahm ich meine Hand zu mir und lies nur ein aha von mir. Wir gingen weiter den ich wusste nicht was ich darauf sagen hätte sollen.
 
Die Zeit verging und Kazumi und ich näherten uns wieder an. Es waren schon ganze 7Monate vergangen und ich war mir endgültig sicher ich war wieder in Kazumi verliebt. Wir saßen zusammen auf einer Wiese und redeten."Du Itachi... ich muss dir was sagen." sie zupfte an einer Blume rum und ich sah sie an."Was den?"sie stammelte etwas vor sich her als Sasori sie plötzlich unterbrach."Itachi du sollst zu Pein. Es ist wichtig also beeil dich."-"Ok ich komme sofort."Sasori nickte und ging dann. Ich stand auf und sah half Kazumi auf."Ich komm später wieder und dann sagst du es mir ok?"sie stammelte wieder vor sich her als ich sie flüchtig auf die Stirn küsste und ging. Ratlos sah sie mir hinterher das spürte ich als ich Richtung HQ verschwand."Du und Kisame werdet nach Sunagakure gehen und mir Informationen besorgen. Dabei werdet ihr mir noch einen Rumschnüffler töten." er gab uns ein Foto von dem Kerl und schickte uns dann raus. Auf dem Weg nach Suna ging mir nicht aus dem Kopf was Kazumi mir sagen wollte. Immerhin schien es wichtig zu sein denn sie wurde nervös und sie ist sonst sehr Selbstsicher. Als wir in Suna ankamen warteten wir bis der Abend eingebrochen war. Dan gingen wir los zur Bibliothek dort soll angeblich ein Keller sein in dem sie geheime Informationen versteckt haben sollen."Wir teilen uns auf du gehst und machst den Schnüffler kalt ich kümmere mich um die Informationen. Danach treffen wir uns am Stadttor" Kisame war skeptisch doch er willigte ein dann ging er los. Die ersten Wachen waren schnell erledigt da sie wohl schon müde gewesen sind. Ich ging weiter und kam an einer verschlossenen Tür an."WER SIND SIE?"hör ich eine Stimme fragen als ich die Tür auftreten ich gebe keine Antwort als der Kerl anscheinend mich schon am Mantel erkennt."Na Akatsuki wird diese Informationen ganz sicher nicht bekommen."-"Sind sie sich sicher?"er sah mir beunruhigt in die Augen und setzte zum Angriff an. Ich wehrte ihn ab und startete einen Gegenangriff. Es fing an sich hinzuziehen den der Typ war ziemlich stark und schaffte es immer wieder mir zu entkommen. Grad als ich wieder angreifen war tauchte er hinter mir auf und verletzte mich stark an der Schulter. Während er verdattert sich ablenken lies von meiner blutenden Wunde ergriff ich die Change und schlug ihn K.O. .Ich nahm mir die Informationen und rammte ihm dann seinen eigenen Kunai ins Herz. Nachdem das erledigt war ging ich raus zum Stadttor dort wartete Kisame schon auf mich. Wir waren nur noch eine Stunde vom HQ entfernt als wir hörten wie uns eine Gruppe feindlicher Shinobi angriff."Nimm die Informationen und bring sie zu Pein."-"Aber Itachi..."-"Kein Aber Kisame...und sag Kazumi bitte...sie soll auf sich aufpassen." er war kurz geschockt doch danach nickte er und ging grad als die Shinobi ankamen. Wir standen uns gegenüber auf der Wiese auf der ich heute Morgen noch mit Kazumi saß."Verzeih mir." murmelte ich und dann griff ich die Shinobi an. Es waren eine Menge und einige von ihnen waren schnell zu Boden trotzdem hatten sie mich mittel bis schwer verletzt. Es war nur noch einer als meine Kraft immer weniger wurde. Der Hass in seinen Augen blitzte immer mehr auf und ich wusste egal was ich jetzt tun würde er würde mich töten. Meine Gedanken gingen wieder zu Kazumi als ich mich zum letzten Angriff bereit machte. Die Schmerzen waren unerträglich aber egal was passierte er darf nicht überleben da sonst Akatsuki und auch Kazumi in Gefahr geraten. Grad als er und ich aufeinander zu stürmen hör ich jemanden meinem Namen schreien."ITACHI NICHT!"doch gerade als ich die Stimme erkenne rammt mir der Schinobi sein Katana in die Brust. Ich höre wie Kazumi los rennt und kurz bevor ich auf den Boden aufkomme spüre ich ihre Arme um mich."Itachi hörst du mich?"in ihren Augen standen die Tränen und ichspürte einfach dass, das Ende nun gekommen war. Dazu kam das ich bemerkte wie Kisame den Shinobi tötete und mit Zetsu die Leichen verschwinden ließ. Kazumi strich mir übers Gesicht und langsam bahnten sie die Tränen einen Weg über ihr Gesicht."Bitte geh jetzt nicht Itachi...ich brauche dich." die Tränen tropften auf meine Stirn und ich merkte das mein Herz immer langsamer machte."Kazumi..."-"Was den?"sie schluchzte während ich mit letzter Kraft meine Hand in ihr Gesicht legte."Du warst das einzige für das es sich lohnte zu Leben. Ich liebe dich." sie legte ihre Hand auf meine und hielt sie fest."Ich liebe dich auch Itachi aber du darfst jetzt nicht gehen. Du darfst mich nicht alleine lassen." ich lächelte während meine Augen immer schwerer wurden."ITACHI!"hörte ich Kazumi noch schreien als meine Augen endgültig zu vielen.
 Etwas Kühles lag auf meiner Stirn und ich spürte einen stechenden Schmerz in der Seite. Langsam schlug ich meine Augen auf und sah sofort in Kazumis Gesicht."Itachi...du bist endlich wach." sie schmigte ihren Kopf in meine Hand und fing an zu weinen vor Freunde."Kazumi..."flüsterte ich leise doch sie legte mir einen Finger auf die Lippen und meinte nur ruhig ich solle mich ausruhen."Ich liebe dich Kazumi" sie lächelte:"Ich liebe dich auch Itachi." vorsichtig beugte sie sich zu mir runter und küsste mich. Seit diesem Tag an konnte nichts und niemand mehr uns trennen.
 Dieses Profil hatten 35.3381 % der 18074 Quizteilnehmer!